Testlauf für 3D Hörspiel

Plangemäss fanden heute auf dem Gelände rund um das Schloss Meggenhorn die technischen Proben für das 3D Hörspiel „Parkgeschichten“ statt.

Schauspielerinnen und Schauspieler  der Theatergesellschaften Meggen trafen sich heute mit der Aufnahmecrew von Directorscut für die ersten Probeaufnahmen.
Die Tücken im Umgang mit einem Kunstkopfmikrophon mussten allerdings erst überwunden werden und auch für die Schauspielerinnen und Schauspieler war es kein leichtes Unterfangen, mit einem fiktiven Gesprächspartner zu spielen.
Unter der Anleitung des Regisseurs Patrick Merz und der Kuratorin Susanne Morger liefen die Proben aber reibungslos. Tonmeister Simon Manetsch bannte das Ganze auf Harddisc und die Ergebnisse werden in den nächsten Tagen technisch ausgewertet.
Produktionsbeginn ist auf Ende Februar festgelegt, die Premiere zum Hörspiel findet dann am 14. April im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung statt.

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!